6 Jahre Gandayo

Am Samstag den 25.06.2016 feierte Gandayo, die Film- und Medienproduktionsfirma aus Steinau an der Strasse, mit seinen Partnern und Kunden seine Volljährigkeit.

Dazu schrieb die unvergessene Monika Uffelmann am 28.06.2016 im Bergwinkel Wochenboten:

Nach 6 Jahren auf dem Markt ist die Startup-Phase offiziell vorbei. Dies sah die Medienproduktion Gandayo als Anlass für ein gemeinsames Fest mit den Kunden der letzten Jahre.
Im Firmengebäude in der Brüder-Grimm-Straße in Steinau wurden mehrere Stationen aufgebaut. Neben den Produktionen der letzten Jahre konnten die Gäste auch die neueste Version von „Steinau-TV“ bewundern, in die virtuelle Realität mittels einer Videobrille eintauchen oder aber im Tonstudio einmal selbst zum Sprecher werden. Letzteres ermöglichte Daniel Jobst (Bahnhof 38).

Im neu eröffneten Filmstudio setze das Team die Besucher vor einem Greenscreen in Szene, der neue Showroom wurde zur Cocktail-Bar (We Love Cocktails) und Kaffee-Bar (Brühwerk). Auch für die kleinen Gäste war gesorgt. Sie konnten mit einer Trickboxx ihre selbst gebastelten Figuren in Bewegung bringen und ihren eigenen, kleinen Film produzieren. Für das leibliche Wohl sorgten die BBQ-Rangers mit Spezialitäten aus dem Smoker.

Die Vorträge von Stefan Amberg (PRC-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) und Philipp Buschhaus (Rechtsanwalt) rundeten das Programm ab und gaben den Besuchern noch zusätzliche Denkansätze mit nach Hause.

„Ein freundschaftliches, vertrauensvolles Netzwerk schafft die Basis für ein gesundes Wachstum im Unternehmen. Wir möchten zusammen etwas erreichen und daher war es uns

 wichtig, dass unsere Kunden sich auch einmal gegenseitig kennen lernen. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn hier das eine oder andere Geschäft entstanden ist, aber vor allem haben wir unseren Gästen eine positive Erinnerung geschenkt, die hoffentlich die Arbeit in den nächsten Wochen noch befruchtet“, so der Geschäftsführer Tim Schätzke.

Neben Unternehmern war auch die Politik und Nachbarschaft vertreten, um sich ein Bild von der Medienproduktion machen zu können. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Filmpremiere des Bachelorprojektes des Gesellschafters Michael Treiber. Hierzu versammelten sich am Abend das Team und die Schauspieler des Kurzfilmes „Tshor“ , welcher die Geschichte einer Gruppe von Spessarträubern erzählt.

„Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die uns noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben wird“, lässt Tim Schätzke den Tag Revue passieren.

Natürlich hat der Auszubildende von Gandayo auch ein kleines Impressionsvideo vorbereitet: