GRAEF Baronessa ES902 EU

GRAEF baronessa ES902

Espresso mit der Kraft der zwei Pumpen!

 

Mit der Graef baronessa ES902 Siebträger-Espressomaschine gelingt der perfekte Cappuccino jetzt schneller. Denn dieses Modell kann dank Doppel-Pumpen-System mit zwei separaten Heizkreisläufen ohne lange Aufheizzeiten gleichzeitig Espresso und Milchschaum zubereiten.

Ob morgens, nach dem Mittagessen oder während der Arbeit – nichts macht müde Lebensgeister schneller munter als ein aromatischer Espresso oder ein Cappuccino mit feiner Milchschaumhaube. Und mit ihrer Hochglanz-Optik und dem schicken Gehäuse aus Edelstahl und Aluminium ist die Graef baronessa ES902 ein Blickfang in jeder Küche. Aber sie macht nicht nur bella figura, sondern arbeitet auch besonders schnell Denn das Gerät ist schon nach kurzem Aufheizen betriebsbereit. Und mit der Single- bzw. Doppio-Taste lässt sich auf Knopfdruck ein einfacher oder doppelter Espresso zubereiten. Außerdem ist sowohl die Heißwasser- als auch die Milchschaumdüse um 360 Grad schwenkbar.

Das Manometer zeigt bei der Zubereitung stets den aktuellen Brühdruck an. Damit Espresso und Crema perfekt gelingen, setzt die Graef baronessa ES902 auf die Pre-Infusion-Technologie: Hierbei wird das Kaffeepulver vor der eigentlichen Extraktion befeuchtet. Mit Hilfe des Bedienfelds kann sowohl die Wassertemperatur (PID-Steuerung) für die Espressozubereitung als auch die Dampffeuchtigkeit eingestellt werden. Außerdem ist das Tassenvolumen für eine oder zwei Tassen Espresso einstellbar.

Zu guter letzt verfügt die Graef baronessa ES902 über 3 Entkalkungsprogramme für den Brühkopf und die Dampf- bzw. Heißwasserlanze. Und eine programmierbare Entkalkungserinnerung nach einem Verbrauch von 12, 25 oder 50 Litern Wasser gehört ebenfalls zur Ausstattung.

GRAEF baronessa ES902EU € 1200,--

inkl. Lieferung und Inbetriebnahme innerhalb unseres Liefergebietes

Twin-Thermoblock

Bauart:

  • Gehäuse: Aluminium / Edelstahl hochglänzend, schwarz matt
  • Doppel-Thermoblock mit aktiv beheizter Brühgruppe
  • Doppel-Pumpen-System (gleichzeitige Zubereitung von Espresso und Miclhschaum möglich)
  • Flüsterleise Espressopumpe (max. 16 bar) / Dampfpumpe (max. 6 bar)

Technische Daten

Leistung 230 V ~ 2515 W 50 Hz
Maße (L x B x H) 335 mm x 320 mm x 375 mm
Nettogewicht 10.9 kg
Pumpendruck bis max. 16 bar
Dampfpumpendruck bis max. 6 bar

Funktionen:

  • Pre-Infusion & Puck Entwässerung
  • Frei programmierbare Wassermenge
  • Heißwassertemperatur einstellbar (PID-Regelung)
  • Dampffeuchtigkeit einstellbar
  • Siebträger aus Edelstahl mit einem Auslauf, Ø 58 mm
  • 360° schwenkbare Milchschaumlanze
  • 360° schwenkbare Heißwasserlanze
  • Ein-/Zwei- Tassen Espresso-Funktion & manueller Bezug
  • Reinigungsprogramm
  • Entkalkungserinnerung
  • Entkalkungsprogramm
  • Härtegradeinstellung mit Entkalkungshinweis (12, 25, 50 Liter einstellbar)
  • Herausnehmbare Abtropfschale
  • Entnehmbarer Wassertank 3,0 Liter
  • Passive Warmhalteplatte für Tassen
  • Druck-Manometer
  • Lieferumfang: einwandige Siebeinsätze für 1 und 2 Tassen ca. 58mm, Edelstahl- Milchkännchen 600ml, Tamper, Reinigungsset

Espresso aus dem Sauerland?

Eine Espressomaschine aus dem Sauerland? Ist nicht das „Land der tausend Berge“ eher bekannt für robusten mittelständischen Metallbau, für solide Zulieferbetriebe oder Weihnachtsbaumplantagen – als eher für Muckefuck als für Caffè Latte?! Nun, ein Espresso wird in unseren Breiten inzwischen genauso gern und häufig getrunken wie andernorts, das Image der biederen Provinzgegend dürfte schon verblasst sein, der Rang Südwestfalens als dynamische Wirtschaftsregion ist unbestritten – und die Firma Graef, ein typisches sauerländisches Unternehmen, hat sich kontinuierlich zu einer der bedeutendsten Marken für Schneide- und Küchengeräte entwickelt, wurde zudem für sein elegantes Design vielfach ausgezeichnet. Nun also wollen wir auch im Angebot der Espressomaschinen neue Standards setzen!

Graef Thermoblock-Technik

Wie in einem Durchlauferhitzer wird kaltes Wasser durch einen beheizten Thermoblock gepumpt und erhitzt. Siebträger-Espressomaschinen mit Thermoblock haben keine Wasserkessel, die beheizt werden müssen. Aus diesem Grunde sind sie schneller einsatzbereit.
Das Wasser wird in dem Thermoblock durch die spiralförmige Wasserleitung aus Edelstahl gepumpt und kann so sehr schnell auf Kaffeetemperatur erhitzt werden. Im Inneren des Thermoblocks befindet sich das Heizelement.

Es braucht nur eine relativ kurze Aufheizphase – und nach ein oder zwei Leerbezügen kann man dann den Espresso zubereiten. Graef-Maschinen verwenden ausschließlich Thermoblöcke aus Aluminium-Druckguss mit integrierten Edelstahlleitungen.

Tassenablage passiv beheizt

Dampfdüse und Milchkännchen

Abtropfschale

Dampfdüse