Moccamaster Clean Drop Reinigungsmittel

9,00 

  • Inhalt: 5 Beutel
  • für alle Moccamaster Kaffeemaschinen
Artikelnummer: 249-88115 Kategorien: , ,

Beschreibung

Das Moccamaster Clean Drop Reinigungsmittel wird von Moccamaster empfohlen, da es mild und effektiv reinigt, um Schmutz und jeglichen Kaffeesatz zu entfernen. Die spezielle Formel garantiert eine effiziente Reinigung, beeinträchtigt das Material nicht, ist lebensmittel- und umweltverträglich. Verwenden Sie regelmäßig Clean Drop Cleaner, um Ihre Kaffeemaschine und Ihren wohlschmeckenden Kaffee zu konservieren. Es wird empfohlen, die Maschine nach 100-maligem Brühen zu reinigen (1 Packung Filter).

Entkalkung und Reinigung

Um den besten Kaffeegeschmack zu erhalten und seine Lebensdauer zu gewährleisten, sollten Sie die Moccamaster Kaffeemaschine regelmäßig reinigen und entkalken. Moccamaster empfiehlt, den Moccamaster nach 100-maligem brühen von Kaffee zu reinigen und zu entkalken (1 Packung Filter). Die Entkalkung sollte sich dabei natürlich nach dem verwendeten Wasser richten. Nicht überall enthält das Wasser viel Kalk. Die Informationen und Trinkwasseranalyse erhalten Sie bei Ihrem Wasserversorger.

Mischen Sie 150ml Durgol mit 300ml Wasser und geben die Entkalkungslösung in den Wassertank. Einige Maschinen benötigen mehr Wasser zum Verdünnen, um den Entkalkungsprozess zu starten. Nach dem Entkalken mit Leitungswasser (1- bis 2-faches Volumen des Wassertanks) auspülen und 2 Kannen Wasser durchlaufen lassen.

Finden Sie weiteres Zubehör in unserem Zubehörshop.

Erst mit dem richtigen Zubehör wie dem Moccamaster Clean Drop Reinigungsmittel macht das Zubereiten ihres Kaffees richtig Spaß. Wenn man einmal mit einem schön in der Hand liegenden Tamper sein Kaffeemehl gepresst hat, möchte man es nie wieder anders tun. Auch die formschönen Abschlagboxen und Sudschubladen erleichtern die Arbeit in der Küche. Ganz wichtig ist auch das richtige Pflegezubehör. Der richtige Entkalker sorgt für einen sauberen Kessel und den einwandfreien Transport des Wassers. Wie man seine Espressomaschine richtig pflegt, wird hier am Beispiel der Ascaso Steel Duo PID gezeigt.

Das könnte dir auch gefallen …